Alevi Kültür Merkezi Villingen-Schwenningen ve Cevresi
 
  Anasayfa
  CEM evimize ulaşmanız için yol tarifi...
  Yönetim Kurulu
  Genclik kolu
  Resimler
  Alevilik
  Iletisim
  Ziyaretci Defteri
  NEWS
  Chat
NEWS
Integration im Blickpunkt


 

Villingen-Schwenningen. Die alevitische Gemeinde hat einen neuen Vorstand. Vorsitzende ist Elif Cangür, Stellvertreter Aydin Kaybaki.

Zum Schriftführer wurde Ahmet Kaya, zum stellvertretenden Schriftführer Ali Bal gewählt. Kassierer ist Hüseyin Durmaz, stellvertretende Kassiererin Kaygisiz Tas. Für Mitgliederbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit zeichnen Ali Bal, Aydin Kaybaki, Kaygisiz Tas, Hifzi Toprak, Hüseyin Durmaz und Sehriban Ünal verantwortlich.

Verantwortliche für alevitische Religionslehre und Bildung sind Nurten Merdan, Hifzi Toprak und Metin Egin. Verantwortliche für die Infotafel sind Hasan Bolat, Veysel Örün und Kaygisiz Tas. Verantwortliche für Kultur und Kunst: Hifzi Toprak, Hasan Bolat, Sehriban Ünal, Ahmet Kaya und Veysel Örün. Pressesprecher: Nurten Merdan, Hifzi Toprak; vom Vorstand wurde Haydar Dogan zusätzlich benannt. Nach Sevinaz Toprak und Sakine Kangalli ist Elif Cangür die dritte Frau im Vorsitz der alevitischen Gemeinde in VS und Umgebung. Dies zeige, wie wichtig die Stellung der Frauen und die Gleichberechtigung der Geschlechter im Alevitentum seien.

Der neue Vorstand bezeichnet als Schwerpunktthema seiner Arbeit die Bildung von Kindern und Jugendlichen, außerdem die allgemeine gesellschaftliche Integration. Die alevitische Gemeinde stellt auch zwei Bewerber für die Gemeinderatswahlen: Auf der Liste von Bündnis 90/Die Grünen ist vom Vorstand Elif Cangür, auf der Liste der SPD Haydar Dogan.

Saat  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=